Skip to main content

HypoVereinsbank Girokonto

(3 / 5 bei 30 Stimmen)

0,00 €

bei Qualifzierung für HVB Vorteilsprogramm, sonst ab 4,90 € / Monat

HypoVereinsbank Girokonto im Test

Mit fast 600 Filialen zählt die HypoVereinsbank, Teil der UniCredit Group, zu den fünf größten Banken Deutschlands. Die Vereinsbank bietet vier Girokontomodelle an: Das HVB StartKonto, das AktivKonto, das PlusKonto und das ExklusivKonto. Wir haben uns in unserem HypoVereinsbank Test einen Überblick verschafft und das Angebot für Sie ganz genau überprüft.

Die vier verschiedenen Girokonten der HypoVereinsbank sind auf unterschiedliche Kundenbedürfnisse zugeschnitten. Grundsätzlich kostenlos ist die Kontoführung nur beim HVB StartKonto für Schüler, Studenten und Auszubildende unter 26 Jahren. Die EC-Karte und Mastercard ist hier inklusive.

Die vier Girokonten der HypoVereinsbank

  • 1. Das HVB AktivKonto für 4,90 Euro Kontoführungsgebühr im Monat ähnelt dem Girokonto bei einer Direktbank, hier ist nur das Online-Banking inklusive. Die EC-Karte kostet 5 Euro, die Mastercard 15 Euro oder VISA-Card Kreditkarte 30 Euro im Jahr. Online getätigte Buchungen sind inklusive; am SB-Terminal oder in der Filiale kosten Buchungen extra.
  • 2. Bei dem HVB PlusKonto (9,90 monatliche Grundgebühr) sind die EC-Karte, Telefon-Banking und Überweisungen in den Filialen neben dem obligatorischen Online-Banking kostenfrei. Auch eine HVB Mastercard und eine girocard sind ohne Jahresgebühr inklusive. Buchungen kosten nicht extra, auch wenn sie am SB-Schalter oder telefonisch beauftragt werden. Durch die Teilnahme am HVB Vorteilsprogramm valyou kann die monatliche Kontoführungsgebühr auf bis zu 0 Euro sinken. Außerdem ist das Konto in den ersten fünf Jahren für Neukunden von der Kontoführungsgebühr befreit.
  • 3. Als Premiumvariante bietet die HypoVereinsbank das HVB ExklusivKonto an. Für 14,90 monatlich sind alle Leistungen inklusive, also auch die EC-Karte und eine Mastercard Gold und VISA-Card Kreditkarte. Mit der Mastercard im ExklusivKonto kann weltweit kostenlos Bargeld abgehoben werden, sie enthält außerdem ein Reiseschutz-Paket. Durch Teilnahme am HVB Vorteilsprogramm valyou kann auch hier die Kontoführungsgebühr schrittweise bis auf 0 Euro gesenkt werden.

Kostenlos Geld abheben kann man mit der HVB EC-Karte an über 27.000 Geldautomaten der Cash Group (Commerzbank, Deutsche Bank, Postbank), an vielen Shell-Tankstellen sowie an allen Banken der UniCredit Group in 16 weiteren Ländern.

Inklusivleistungen bei allen Konten der HypoVereinsbank

Gebührenfrei ist bei allen Girokontomodellen der SMS-Service für Konto- und Kartenumsätze, eine App für Mobiles Banking und die online SEPA-Überweisung. Apple Pay und V Pay (VISA) sind bei allen Karten verfügbar.

Abhängig vom Kontomodell fallen für Buchungen am Schalter, am Telefon oder am Selbstbedienungsterminal Gebühren an.

Eine Besonderheit ist das HVB Vorteilsprogramm valyou: Damit kann schrittweise die monatliche Kontoführungsgebühr gesenkt werden und auch ganz entfallen. An diesem Programm nehmen alle Konten der HypoVereinsbank automatisch teil. Beim beliebten HVB Pluskonto entfällt außerdem in den ersten fünf Jahren für Neukunden die Kontoführungsgebühr.


Girokonto bei der HypoVereinsbank: Unsere Bewertung

Die HypoVereinsbank bietet vier verschiedene Girokontomodelle an. Grundsätzlich ohne Kontoführungsgebühr ist nur das StartKonto für Schüler, Studenten und Auszubildende unter 26 Jahren. Für alle anderen Kontomodelle fällt eine monatliche Grundgebühr an, die aber durch das Vorteilsprogramm auf bis zu 0 Euro sinken kann. Damit bietet auch die HypoVereinsbank prinzipiell ein kostenloses Bankkkonto an.

Ein Vorteil der HypoVereinsbank Girokonten ist der persönliche Service an den Schaltern im ausgebauten Filialnetz. Wichtig dabei: Eine Überweisung an den Selbstbedienungsschaltern ist nicht bei allen Kontovarianten gebührenfrei. Auch das Online-Banking und Mobile Banking per App können überzeugen.

Bankkonten bei der HypoVereinsbank ansehen

Alternativen zum Hypovereinsbank Bankkonto

Bevor Sie dieses Bankkonto eröffnen, sollten Sie die Angebote der Banken direkt miteinander vergleichen. Unser Vergleichsrechner hilft:


0,00 €

bei Qualifzierung für HVB Vorteilsprogramm, sonst ab 4,90 € / Monat